“Prosciutto di Parma” ist ein natürliches Nahrungsmittel, das nur mit Schweinfleisch und Salz gemacht ist. Es gibt eine sorgfältige Auswahl der Schwein : nur italienische Schweine mit mindestens 150 Kilogramm Gewicht, die in einem kleinen Gebiet in der südlichen Provinz von Parma leben. Die klimatischen Bedingungen dieser Gegend erlauben die perfekte Reifung des Schinkens. “Prosciutto […]

Wird aus grobem Hack von reinem, sorgfältig ausgesuchtem Schweinefleisch historisch in der Gemeinde Felino (daher der Name) und anderen Gemeinden in der Provinz Parma hergestellt. Sie besteht aus einer gleichmäßigen Mischung von mageren und fetten Teilen, der Salz, Pfefferkörner, kleine Mengen Kaliumnitrat, Knoblauch und Pfeffer in Weißwein gelöst beigegeben werden. Nach mindestens 60 Tagen Reifung […]

Wird aus den besten, sorgfältig ausgewählten Schweinekeulen hergestellt, die dem Aufzuchtsprotokoll des Consorzio del Prosciutto di Parma unterliegen und ein völlig natürliches Produkt darstellt. Er wird aus ein paar einfachen Zutaten wie Schweinekeulen, Salz (in einem kleinen Prozentsatz), Zucker (Saccharose und Dextrose), natürlichen Aromen und Gewürzen hergestellt und ist ein Produkt, das frei von Allergenen, […]

Aus dem inneren Teil der Keule von Schweinen gewonnen, die ausschließlich in der Emilia Romagna und der Lombardei geboren, aufgezogen und geschlachtet wurden. Er ist der geschätzteste Schinken der der kulinarischen Tradition von Parma und seiner Provinz. Er ist ein Naturprodukt, das ausschließlich mit Salz und Pfeffer, ohne chemische Zusätze und Konservierungsstoffe verarbeitet wird, dessen […]

Wird aus demselben Fleisch des Culatello, dem muskulöseren und somit weniger fetthaltigen Teil der Schweinekeule erhalten. Das Fleisch hat eine dunkelrote Farbe mit minimalem Fettanteil. Die leichte Salzung (nur mit Salz und Pfeffer) und die kurze Reifung von etwa acht Monaten geben dem Fiocchetto di Culatello einen zarten Duft und einen süßen Geschmack.

Die abgerundete Form wird durch Trimmen der gleichen Schweinekeule erzeugt, aus der der Prosciutto di Parma DOP hergestellt wird. Die Schwarte, die ihn schützt, gibt diesem Fleisch das Weiche, das trotz einer Reife von mehr als einem Jahr seinen unverwechselbaren süßen und feinen Geschmack behält.

Ein köstlicher Schinken aus der Schweineschulter, die gewürzt, gesalzen und leicht geräuchert wird. Die natürlichen Zutaten wie Salz, Zucker, Gewürze und Kräuter heben den Geschmack eines milden und zarten Fleischs hervor, das sowohl heiß als auch kalt gegessen werden kann.

Hangemacht, gemäß der Bauerntradition, kann man unseren leicht aromatisierten und geräucherten Speck bei seiner weichen Konsistenz, seinem intensiven Duft und dem zarten und gut definierten Geschmack wiedererkennen.

Armeleute-Wurst aus der alten bäuerlichen Tradition von Parma, die das Schwein als ein Tier betrachtet, von dem “nichts weggeworfen” wird. Entsteht aus der Wiederverwertung von Fleisch, das sonst nur schwer zu konsumieren und zu lagern ist, d.h. vom Kopf des Schweins. Das grob gehackte Fleisch wird mit Gemüse, Lorbeer und anderen Kräutern, sowie Salz, Pfeffer […]

Wird aus dem zentralen Teil des Schweinebauchs geschnitten und zeigt abwechselnde magere und fette Schichten. Er wird nur mit Salz und Pfeffer gewürzt und von Hand gerollt und gebunden und danach gereift, um seinen milden und feinen Geschmack zu erhalten.