Im landwirtschaftlichen Betrieb Ariola wird die Ernte mit innovativen Methoden durchgeführt, die gleichzeitig die traditionellen Bräuche und Sitten des Territoriums respektieren. Die Frucht der Rebe wird mit äußerster Sorgfalt geerntet, um die wertvollen Inhalte jeder einzelnen Traube während der Quetschung zu bewahren. Die Aufbewahrung des Mosts in großen Fässern ermöglicht eine optimale Gärung, die zur Produktion des Weins führt der anschließend gereift und in den Flaschen gefüllt wird. Die Flaschen werden sorgfältig ausgewählt und sie bestehen aus hochwertigem Glas, in dem der Wein gut geschützt und aufbewahrt wird, so dass er intakt im Moment der Verkostung serviert wird

LEAVE A REPLY